Buchdeckel "Ratgeber Klima"
Schema des Erdklimasystems (Auszug)

1.Links stehen die 3 charakteristischen Zirka-Temperaturen (289, 277, 255 K).
2.Rechts steht die optische Dicke als Maß für die Strahlenundurchlässigkeit, beginnend oben mit 0 (Abstrahlung), darunter 1, dann bis zu einem Maximalwert
(= strahlenundurchlässig).
3.In der Mitte liegt die 277 K-Schicht (aus Flüssigwasser und partiell aus thermalisierten Spurengasen). Sie lässt - außerhalb der Wellenlängen des IR- Strahlungsfensters - keine IR-Strahlung hindurch – weder von oben noch von unten.
4.Unten liegt die untere Strahlungszone – mit gleich-intensiven Strahlungströmen von oben und von unten (entspricht dem langwelligen Strahlungsklreislauf nach Heinz Fortak).
5.Die reduzierte Bodenstrahlung ist der ungehinderten Abstrahlung im Bereich der Wellenlängen des IR-Strahlungsfensters geschuldet (Brutto-Bodenstrahlung ./.
Strahlung im IR-Strahlungsfenster = reduzierte Bodenstrahlung).

Konvektion ist nicht enthalten; Strahlung im IR-Fenster auch nicht.